15 FRAGEN AN MARCELLO CAMERIN

1. Womit haben Sie ihr erstes Geld verdient?

Zeitung austragen, Auto waschen, Gastronomie.

2. Worin waren Sie sehr erfolgreich?

Das müssen andere beurteilen. Durchaus "stolz" bin ich auf die persönliche Weiterentwicklung.

3. … und was haben Sie nicht gut gemacht?

Wer viel unternimmt, macht Fehler. Wichtig ist, aus ihnen zu lernen.

4. Wer sind Ihre Helden?

Menschen, die sich für andere - in welcher Form auch immer - einsetzen und Menschen die trotz größter Erfolge (im weitesten Sinne), bescheiden und dankbar geblieben sind. U.a. meine Eltern, Richard v. Weizäcker, Joachim Fuchsberger, Michael Müller, Uwe Seeler, Henning von Tresckow, Generalleutnant und Inspekteur des Heeres Jörg Vollmer, Prof. Dr. Michael Grömling, General a.D. Volker Bescht, Tobias Fischer, General Sollfrank, Thorsten Schäfer, Jörg Kopatz, Bernd Ehgart.

5. Wen bewundern Sie?

U.a. Otto Wels, der als einziger am 23. März 1933 gegen das 'Ermächtigungsgesetz' die Stimme gegen Hitler erhob. Carl Hilty (Schweizer Staatsrechtler). Kranken- und Ordensschwester Liliane Juchli.

6. Was ist für Sie das größte Glück?

Gesundheit, eine intakte Familie, wahre Freundschaft, sich-bewusst-sein und Selbstgenügsamkeit.

7. Was war Ihre schwerste Entscheidung als Unternehmer?

Alle Entscheidungen, die Menschen betreffen. Denn hinter jeder Zahl in der Bilanz stehen Menschen!

8. Welchen Snobismus leisten Sie sich?

Ab und zu ein kleines Cigarillo.

9. Was begeistert Sie?

Eine gute „Qualität des Denkens“, intellektuelle Unterhaltsamkeit und „Glück, welches durch einen Blick in die Augen erkannt wird“.

10. Wie können Sie am besten entspannen?

Am Schlagzeug.

11. Was sind Ihre Stärken?

Aus dem nicht Vorhandenen das Beste zu machen.

12. Was können Sie nicht leiden?

Menschen, die eine permanente Mürrischkeit ausstrahlen, Arroganz der Macht, unreflektiertes Gerede, Hybris und mangelnde Loyalität.

13. Was macht Ihnen Angst?

Die einhergehenden Auswirkungen des demographischen Wandels.

14. Womit kann man Ihnen eine Freude machen?

Mit einem einfachen „Danke“ und materiell u.a. mit dem Hair and Body Wash Duschgel ALLURE Homme Sport

15. Wie würden Sie sich selbst beschreiben?

Ein Perfekter Imperfekt.

ZUR PERSON

Marcello Camerin
Gründer, Berater, Dozent

Geb. am 08.06.1975

Tätigkeiten in: 

  • Betriebswirtschaftslehre / Unternehmensführung
  • Personalführung/-entwicklung
  • Projektmanagement
  • Training- und Workshopmoderation
  • Vertriebsberatung und –training
  • Franchise- und Marketingkonzepte
  • Coaching
  • Human Development
  • Service Engineering
  • Wirtschaftsethik
  • Leitbild-Entwicklung
  • Messetraining